Ischia Hotels Online  |  Über uns  |  Ischia Fan Club  |  Reisemarkt  |    My Area      |  
logo2011 Ischia Direkt Tours

© Ufficio Turistico Romano sas | seit 1956 Incoming Tourismus für Ischia | ITALIA
Tel. 0039 081 991215 | Fax 0039 081 993943 | P.IVA IT 04810230633 | info@ischiadirekt.de

Hotels auf Ischia. Urlaub auf Ischia. Thermen auf Ischia. Kuren auf Ischia. Wandern auf Ischia : Ischia Direct Tours ist der direkt Anbieter für Buchung von Hotels, Angebote, Flüge, Transfers, Ausflüge. Hotel auf Ischia.

Die Insel Ischia: wunderschöne Urlaubsinsel für alle ! 

Vom Wellnessfans bis zu Wanderer oder Familien mit Kinder, jeder fühlt sich wohl auf Ischia.                                  

> Seite aktualisieren <

Ischia Inselkarte

ISCHIA ISOLA VERDE

Das Territorium (46 Quadratkilometer) der Insel ist in 6 Gemeinden verteilt und wird durch 6 Bürgermeister geführt. Die Insel erlebt eine wahre Renaissance, denn grossteil der Orten sowie der Hotels sind in den letzten Jahren renovierten worden. Für viele 'er-lebt' Ischia wieder das Flair der goldenen 50' Jahren der italienischen Dolce Vita.

Die Gemeinde heissen: Ischia (wie die Insel),  Casamicciola, Lacco Ameno, Forio, Barano, Serrara Fontana. 

Geo-Koordinaten:
40° 43' 12" N, 13° 54' 38" O

Das ist ISCHIA. Diese INSELMAPPE können Sie hier kostenlos runterladen und drücken..

Ischia Porto - Ponte

Die Inselhauptstadt mit dem Hafen und Geschäftszentrum ist Ischia Porto - lebhaft und kurzweilig - mit vielen Bars, Boutiquen und Restaurants.  Hier konzentriert sich das Leben vor allem auf den Fremdenverkehr. Beherbergungsbetriebe, Gastbetriebe, Handwerks-und Modegeschäfte sind die grössten Arbeitgeber dieser Gemeinde. Das Hafenbecken von Ischia Porto ist aus einem ehemaligen Kratersee entstanden, den der Borbonenkönig Ferdinand II.  1854 durchbrechen liess und damit einen Zugang zum offenen Meer ermöglichte.

Der so ganz andere Teil der Hauptstadt ist Ischia Ponte -die Fischersiedlung am Meer - ein verträumter Winkel, der als Fischerdorfmalerische und verträumte Züge trägt.

Beide Stadteile bieten sehr viel Sehenswertes: in Porto laden die vielen Tavernen und Ristoranti an der Hafenpromenade, der sogenannten  Riva destra , zu köstlichen Fischspezialitäten ein, während die Via Roma mit ihren vielen exklusiven Boutiquen die Lust auf einen Einkaufsbummel stimuliert, der dann meist in einem der vielen Strassencafés bei einem cremigen Cappuccino endet. Zentraler Treffpunkt in Ischia Porto ist das Cafè Calise an der Piazza degli Eroi – welches den Wiener Kaffeehaus-Stil, das Pariser Café Chantant-Milieu und die Atmosphäre einer Mailänder Nobelbar unter einem Dach vereint. – Hier trifft man sich rund um die Uhr – vom Sonnenaufgang wo es als Spezialität frischgebackene, warme Hörnchen bis spät in die Nacht. Unweit der unwiderstehlichen Flaniermeile Via Roma kann man zur Rechten einen Pinienwald erkennen, der hinter dem Cafè Calise in den Stadtpark La Pineta mit seinen hohen, wunderschönen Bäumen, seiner üppigen Vegetation und seinen vielen Ruhebänken übergeht. Entlang der von Pinien gesäumten Verbindungsstrasse , die zum malerischen Ort Ischia Ponte führt öffnet sich bereits nach ca. 10 Gehminuten der Blick auf das Castello Aragonese. Diese Naturfestung bot in kriegerischen Zeiten Zuflucht für bis zu 2000 Familien. Später als Nonnenkloster und mitunter sogar lange Zeit als Kerker für italienische Freiheitskämpfer genutzt, ist das Castello Aragonese seit1912 in Privatbesitz. Heute kann man das Castello besichtigen, es gibt dort ebenfalls ein Café mit traumhaftem Ausblick und bisweilen auch die eine oder andere Kunstausstellung. Im Ortszentrum von Ponte entlang der Hauptstrasse befinden sich zahlreiche Kunstgewerbeläden und auch die traditionelle Keramik Ischias ist hier erhältlich.

 

  Ischia Direkt ausgewählten Hotels in Ischia Porto / Ponte

 

       Verfügbarkeit
***** Hotel Il Moresco        
 ***** Hotel Miramare & Castello        
**** Hotel Mareblu Terme        

**** Hotel Continental Terme         
 **** Hotel Floridiana Terme

 

     
*** Hotel Villa Tina        
*** Hotel Don Pedro        

Casamicciola Terme

Casamicciola Terme ist der erste Luft- und Thermalkurort der Insel. Hier konzentrieren sich, inmitten einer idyllischen Hügellandschaft die traditionsreichsten Kur- und Wellnesshotels und Thermalgärten. 1883 wurde der Ort von einem Erdbeben fast völlig zerstört und in der Folgezeit relativ modern wieder aufgebaut.

Der Hafen des Ortes ist der zweitwichtigste der Insel mit regelmässigen Fähr- und Schnellboot- verbindungen nach Pozzuoli und Neapel. Der Hauptplatz von Casamicciola , die Piazza Marina wurde in den letzten Jahren völlig neu gestaltet. Auf ihr lädt das Café Calise mit einer grossen Terrasse im Freien zum Verweilen ein. Die Uferpromenade ist bei Einheimischen und Touristen gleichermassen beliebt und ein Spaziergang zu allen Tages-und Nachtzeiten entlang der verführerischen Geschäfte und Lokale lohnt sich immer.     

  Ischia Direkt ausgewählten Hotels in Casamicciola Terme

 

      Verfügbarkeit

****

Hotel Poggio Aragosta         Anfrage Hotel Poggio Aragosta

Lacco Ameno

Lacco Ameno war die erste griechische Kolonie im Westen (ca. 8. Jhd. vor Chr.) und ist heute die kleinste der sechs Gemeinden der Insel. Seit der deutsche Professor Giorgio Buchner hier einige Gräber freigelegt hat, ist bekannt, dass hier einst die Stadt Pithaecusa lag, die für die Herstellung von Keramikware im ganzen Mittelmeerraum bekannt war.

Der Ort begrüsst seine Besucher am Hafen mit seinem unverkennbaren Wahrzeichen, dem 'Fungo'. Dieser ist ein vulkanischer Monolith, den das Meer im Laufe von Jahrhunderten solange umspült hat, bis eine , einem Pilz ähnliche Form entstand.

In den fünfziger Jahren hielt die High-Society Einzug in Lacco Ameno. Es wurden teurere Hotels gebaut (z. B. Terme Regina Isabella und San Montano), die Lacco Ameno zum Rufe verhalf, Ischias teuerster und exklusivster Ferienort zu sein. Es wurden zahlreiche Filme gedreht und viele Stars sonnten sich in den Luxushotels. Vom Hafen aus führt eine Promenade, der Corso Angelo Rizzoli,ins Ortszentrum: Die Boutiquen und Restaurants von Lacco Ameno säumen den Weg bis zur Kirche Santa Restituta an der gleichnamigen neugestalteten Piazza.

Sehenswert ist hier vor allem das Archäologische Museum von Pithaecusa in der Villa Arbusto , und die Ausgrabungen von S. Restituta, die der Pfarrer der Basilika, Don Pietro Monti, in jahrelanger Arbeit in der Krypta unter der Basilika ans Licht gebracht hat. Die nur unweit gelegene San Montano Bucht bietet eine der schönsten Bademöglichkeiten Ischias.

  Ischia Direkt ausgewählten Hotels in Lacco Ameno

 

      Verfügbarkeit 
***** Grand Hotel San Montano        
**** Albergo La Reginella Terme        
  Hotel Grazia Terme        
  Residenz Covo dei Borboni          

Forio

Forio hat sich seinen ursprünglich dörflichen Charakter weitgehend bewahrt.  Vor den Kurgästen waren es die Künstler, die sich vom orientalisch wirkenden Forio mit seiner farbenfrohen Häusersilhouette angelockt fühlten. Viele Bildmotive lassen sich bereits am Hafen einfangen. Über die Häusern mit ihren Bögen und Aussentreppen erheben sich majestätisch 7 Sarazenentürme, die ein Zeichen dafür sind, dass Forio nicht selten den Invasionen der Sarazenen ausgesetzt war. Forio ist die weitläufigste Gemeinde der Insel.

Vom Ortszentrum aus bietet Forio schöne Spaziermöglichkeiten entlang der Seepromenade oder hinüber zur Punta Soccorso und die Citara-Bucht . Aber auch an Stränden hat Forio einiges zu bieten: Der Citara-Strand  ist grobsandig und ca. 2 km lang. Hier befindet sich auch der grösste Thermalgarten der Insel , die Poseidon Gärten mit über 22 verschiedenen Schwimmbecken, Restaurant und Natursauna. Der Strand von Cava dell'Isola ist von Jugendliche sehr beliebt.

Die Strände von Chiaia und San Francesco sind hingegen feinsandig und bieten besonders abends die Gelegenheit für einen schönen Spaziergang entlang der Strandpromenade mit ihren Bars und Restaurants.

Auf dem Kap über dem Hafen von Forio erhebt sich strahlendweiss gekalkt die Barockkirche S. Maria del Soccorso. Einst zum Schutz der Fischer und Seefahrer erbaut ist sie heute ein beliebtes Postkartenmotiv und das wohl bekannteste Wahrzeichen von Forio. Ebenfalls sehenswert ist der botanische Garten Villa Mortella, nördlich vom San Francesco-Strand auf der Punta Caruso.

Ein weiterer Ortsteil von Forio ist Panza. mit seinem amüsanten Namen ' Panza ' (im Dialekt Panza=pancia=Bauch) ist wohl noch heute eines der urwüchsigsten Gegenden auf Ischia. Berühmt vor allem als das grösste Weinabbaugebiet ischitanischer Weine, die man hier auch direkt beim Winzer bekommt kann. Eine vorherige Weinverkostung gehört unbedingt zum Weinkauf dazu. In Panza befindet sich die Badebucht von Sorgeto, die sowohl im Sommer wie im Winter als natürliche Thermalquelle von Einheimischen und Feriengästen gern genutzt wird. Erreicht man diese bis zu 40 Grad heissen Quellen über eine mit 150 Stufen bestückte Treppe, die hinunter in die Bucht führt und die man nach erholsamen Bad in den heissen Quellen der Sorgeto Bucht wieder hinaussteigen muss. Doch die Mühe lohnt sich !

 

Ischia Direkt ausgewähtlen Hotels in Forio

 

       Verfügbarkeit
             
**** Hotel Paradiso Terme Resort & SPA ****        
****            
**** Hotel Tritone Terme ****        
**** Hotel Mediterraneo ****        
***+ Hotel San Nicola Terme ***+        
  Hotel Terme Royal Palm         
  Hotel Villa Melodie ***        
  Hotel Park Imperial ***         

Sant'Angelo d'Ischia 

Sant’Angelo, das ehemalige kleine Fischerdorf auf der dem Festland abgewandten Südseite der Insel, hat sich zu einem der beliebtesten Ferienorte der Insel gemausert. Für viele Besucher dieses malerischen Ortes ist Sant’Angelo dort, “wo Ischia am ischitanischsten ist”.

Sant’Angelo ist auch Ischias einziger autofreier Ort. Alle Lasten werden noch einzeln auf Eselsrücken ins Ortszentrum transportiert. Vermehrt kommt in den letzten Jahren der umweltfreundliche Elektrokarren zum Einsatz. Wer gerne wandert und spazierengeht, ist in Sant’Angelo sehr gut aufgehoben. Aber auch für alle anderen ist dieses kleine “Paradies auf Erden”ein geeigneter Ferienort.Wenn Sie ab und an mehr erleben möchten, dann empfehlen wir Ihnen mit dem Bus oder dem Taxi nach Forio oder Ischia zu fahren. Bei Ihrer Rückkehr nach Sant’Angelo werden Sie die himmlische Ruhe und das reizende kleine Fischerdorf wieder umso mehr lieben.

Im Zentrum von S. Angelo, an der kleinen Piazzetta ,unten am Hafen befinden sich einige kleine exklusive Geschäfte und Boutiquen, Bars, Cafés und Restaurants. Wenn Sie hier einen Cappuccino oder ein erfrischendes Getränk zu sich nehmen, können Sie den Blick auf die Felsenhalbinsel Roja geniessen.

Sant’Angelo ist aber vor allem auch beliebt wegen seiner stark radonhaltigen Heilwasser und den zahlreichen Fumarolen.Haben Sie schon einmal ein wohltuend warmes Sandbad genommen ? Am Privatstrand besteht dazu Gelegenheit.

Ein sehr schöner Spazierweg beginnt gleich am Ortseingang gegenüber des Busparkplatzes und führt durch die Schlucht der “Cava Scura”, eine der beliebtesten natürlichen Heilquellen Sant’ Angelos (neben Olmitello und Nitrodi).

Ebenfalls sehenswert ist die Marontibucht, die an Sant’Angelo im Osten angrenzt. Der Maronti-Strand, mit ca. 3 km Länge ist der grösste der Insel. Er ist vom Hafen in Sant’ Angelo aus bequem mit dem Taxiboot zu erreichen. Auch die Meerwassertemperaturen sind hier höher als anderswo auf Ischia. Die Südlage des Strandes und die Aufheizung des Meerbodens durch heisse Quellen und Fumarolen bewirken dies.

 Geöffnet ab: Ischia Direkt empfohlene Hotels in Sant'Angelo

 

     Katalog Verfügbarkeit
 *** Hotel Loreley        

 

Weitere Hotels auf Anfrage vorhanden.



Über Ischia :

Ischia : die Kultur und die Geschichte

Thermalgärten POSEIDON, TROPICAL, NEGOMBO

Busverbindungen auf Ischia

Ischia : Feste und Events Kalender

Ischia : Meer und Strände

Ischia : Gastronomie, Weine, Rezepte, Restaurants Tipps

Ischia : Tipps vor dem Urlaub auf Ischia. Lektüre

 Sant'Angelo Fest von San Michele Ischia Porto Fest von San Pietro e Paolo Keramik Ischia Direct Tours : direkt buchen ist guenstiger und persoenlicher !