Ischia Hotels Online  |  Über uns  |  Ischia Fan Club  |  Reisemarkt  |    My Area      |  
logo2011 Ischia Direkt Tours

© Ufficio Turistico Romano sas | seit 1956 Incoming Tourismus für Ischia | ITALIA
Tel. 0039 081 991215 | Fax 0039 081 993943 | P.IVA IT 04810230633 | info@ischiadirekt.de

Hotels auf Ischia. Urlaub auf Ischia. Thermen auf Ischia. Kuren auf Ischia. Wandern auf Ischia : Ischia Direct Tours ist der direkt Anbieter für Buchung von Hotels, Angebote, Flüge, Transfers, Ausflüge. Hotel auf Ischia.

Reise-und Zahlungsbedigungen

 

Lieber Gast,

 

die folgende Hinweise und Bedingungen regeln das Vertragsverhältnis zwischen Ihnen und Ischia Direct Tours akk. auch IDT. Auf dieser Seite finden Sie die wichtigsten Informationen  unserer Reisebedingungen.

 

Anmeldung , Reisebestätigung

Mit Ihrer Reiseanmeldung bieten Sie IDT den Abschluss des Reisevertrages verbindlich an. Der Reisevertrag wird für IDT verbindlich, wenn wir Ihnen die Buchung und den Preis per Fax, E -mail oder Post schriftlich bestätigen (Reisebestätigung). Weicht die Reisebestätigung von Ihrer Anmeldung ab, ist IDT an das neue Angebot 10 Tage gebunden. Der Reisevertrag kommt auf der Grundlage des neuen Angebotes zustande, wenn Sie innerhalb dieser Frist das Angebot annehmen.

 

Bezahlung

Bei Vertragsabschluss wird gegen Aushändigung der Reisebestätigung eine Anzahlung fällig. Diese  beträgt 20% des Reisepreises.   Die Kosten für eine über Ischia Direct Tours abgeschlossene Versicherung werden in voller Höhe zusammen mit der Anzahlung fällig. Der restlicher Reisepreis wird  3 Wochen vor Abreise  fällig , spätestens nach Erhalt der Reiseunterlagen. Bei kurzfristige  Buchungen ab 10 Tage vor Anreise ist  der Gesamtbetrag fällig.

 

Die Bezahlung ist bei IDT durch Banküberweisung zu leisten. 

Oder gegen eine einmalige  Bearbeitungsgebühr von Euro 15,-- pro Buchung  über folgende Kreditkarten möglich : Eurocard, Mastercard und Visa.

 

Werden fällige Zahlungen nicht oder nicht vollständig geleistet und zahlen Sie auch  nach Mahnung nicht , kann IDT vom Vertrag zurücktreten, und als Entschädigung Rücktrittsgebühren entsprechend Ziffer 5.1.

 

Leistungen, Preise

Welche Leistungen vertraglich vereinbart sind, ergibt sich aus den Leitungsbeschreibung in unserem Katalog  und den hierauf Bezug nehmenden Angaben in der Reisebestätigung. Die im Katalog enthaltenen Angaben sind für IDT grundsätzlich binden, so wie sie Grundlage des Reisevertrags geworden sind. Vor Vertrags-abschluss können wir eine Änderung der Katalogangaben vornehmen, über die der Reisende vor Buchung selbstverständlich informiert wird. 

Nicht in Anspruch genommene Leistungen: Falls  Sie einzelne Reiseleitungen infolge vorzeitiger Rückreise und in anderen wichtigen Fällen nicht in Anspruch nehmen, wird sich IDT bei den Leistungsträger um Erstattung der ersparten Aufwendungen bemühen. Das ist nicht erforderlich, wenn die Leistungen völlig unerheblich sind oder wenn einer Erstattung gesetzliche oder behördliche Vorschriften entgegenstehen. IDT berechnet 20% des vergüteten Betrages als Ausgleich für zusätzliche Mühen und Kosten. Der Nachweis nicht entstandener oder wesentlich niedrigerer Kosten bleibt Ihnen unbenommen.

 

Leistung - und Preisänderungen

Änderungen und Abweichungen einzelner Reiseleistungen von dem vereinbarten Inhalt des Reisevertrages ,die nach Vertragsschluss Notwendig werden und die vom Reiseveranstalter nicht wider Treu und Glauben herbeigeführt wurden, sind nur gestattet, soweit sie nicht erheblich sind den Gesamtzuschnitt der gebuchten Reise nicht beeinträchtigen.

Es kann sich als notwendig erweisen, einzelne Reiseleitungen oder den Reisepreis auch  nach  Vertragsschluss zu ändern .

IDT behält sich vor, den im Reisepreisvereinbarten Preis im Falle der Erhöhung der Beförderungskosten oder der Angaben für bestimmte Leistungen wie Hafen oder Flughafengebühren oder eine  Änderung der für die betreffende  Reise geltenden Wechselkurse entsprechenden zu ändern.

 

5. Rücktritt durch den Reisenden  vor Reisebeginn/ Rücktrittsgebühren

Der Pauschalierte Anspruch auf Rücktrittsgebühren beträgt in der Regel pro Person bei Stornierung 

5.1 Standard-Gebühren

bis zum 31. Tag vor Reiseantritt  20% des Reisepreises mindestens EURO 70,--pro Person.

bis zum 30. Tag vor Reiseantritt  25%

bis zum 22. Tag vor Reiseantritt  35%

bis zum 15. Tag vor Reiseantritt  50%            

bis zum  8. Tag vor Reiseantritt   65%

bis zum  2. Tag  vor Reiseantritt bis zum Tag des Reiseantritts oder Nichtantritt der Reise   80% des Reisepreises. ( Pakete  und  Flugbuchungen)

5.2 bei NUR Hotelbuchungen bis zum 30. Tag vor Abreise Euro 80,-- pro Person .

bis 15. Tag vor Anreise 30%

bis zum 3. Tag  vor Reiseantritt bis zum Tag des Reiseantritts oder Nichtantritt der Reise   80% des Reisepreises. ( Es gelten gesondert  Stornogebühren bei LUXUS-Hotels, diese werden Ihnen vor Buchung von IDT –Schriftlich mitgeteilt!) )

5.3 Paket mit Schiffsreisen

bis 50.Tag vor Anreise  35%

bis 15. Tag vor Anreise  50%

bis 15. Tag vor Anreise 75%

bis 2.Tag vor Anreise 95%  des jeweiligen Reisepreises

5.4 nur Ferienhäuser und Villen

bis zum 45. Tag vor Anreise 25 %

bis zum 35. Tag vor Anreise 50%

bis 2 Tag vor Anreise 80%      am Tage derAnreise 90% des jeweiligen Reisepreises

5.6 für gesondert gekennzeichnete  TOP-Angebote sowie ausgewählte, kurzfristige bzw. Preisreduzierte Angebote sowie Specials- und Sparreisen gelten gesonderte Stornogebühren

bis zum 31. Tag vor Reiseantritt  40 % des Reisepreises mindestens EURO 90,--pro Person.

bis zum 30. Tag vor Reiseantritt  55%

bis zum 22. Tag vor Reiseantritt  65%

bis zum 15. Tag vor Reiseantritt  75%            

bis zum  8. Tag vor Reiseantritt   85%

bis zum  2. Tag  vor Reiseantritt bis zum Tag des Reiseantritts oder Nichtantritt der Reise   95% des Reisepreises. 

 

Linien- und Sonderflüge

Bei Linienflüge und Sonderflüge können je nach Fluggesellschaft bis zu Euro 150,-- pro

Person/Flugschein Umbuchungsgebühren entstehen. Bei offiziellen Linienflugtarifen erheben wir Umbuchungs- ,Storno- oder No-Show Gebühren gemäss den jeweiligen Tarifbestimmungen.

Low-Cost Flüge gelten gesondert Reise und Stornobedingung der jeweiligen Fluggesellschaft!

 

5.b Umbuchung/Änderungen

Auf Ihren Wunsch nimmt der Veranstalter soweit durchführbar, vor Reisebeginn  eine Abänderung der Bestätigung (Umbuchung) Vor . Dafür werden Euro  30,-- pro Person erhöben. Bei Pakete mit Flugbuchung ( je nach Fluggesellschaft gelten gesondert Umbuchungsgebühren)

 

6.  Reise- Versicherung

Eine ReiserücktrittskostenVersicherung ist im Reisepreis nicht eingeschlossen. Wir empfehlen dringend eine solche Versicherung abzuschliessen . Für Ihre Sicherheit insgesamt empfehlen wir den Top- bzw. Basisschutz.  Ihnen mit Ihrer Reisebestätigung/Rechnung per Post zu. Für weitere Informationen stehen wir gerne zu Ihrer Verfügung. Entsprechende Versicherungsverträge werden erst mit Zahlung der Prämie an die Versicherungs- gesellschaft  wirksam. Wenn ein Versicherungsfall eintritt, ist die EUROPÄISCHE Reiseversicherung AG sowie Ischia Direct Tours® unverzüglich zu benachrichtigen. Für die Schadensregulierung ist nur die EUROPÄISCHE Reiseversicherung AG zuständig.

 

7. Aufhebung des Vertrages wegen ausser-gewöhnlicher UmständeWird die Reise infolge bei Vertragsabschluss nicht voraussehbarer höherer Gewalt (z.B. innere Unruhen, Krieg, Naturkatastrophen oder Epidemien)  erheblich erschwert, gefährdet oder beeinträchtigt, so können beide Vertragsparteien, sowohl Ischia Direct Tours® als auch der Reisende, den Vertrag kündigen.

 

8. Gewährleistung / Schadensersatz

Abhilfe Werden die Reiseleistungen nicht vertragsgemäss erbracht, so kann der Reisende Abhilfe verlangen. Der Reiseveranstalter kann auch in der Weise Abhilfe schaffen, dass er eine gleich- oder höherwertige Ersatzleistung erbringt. Der Reisende kann die Ersatzleistung ablehnen, wenn sie einen unverhältnismässigen Aufwand erfordert.

 

8.2. Minderung des Reisepreises

Nach Reiseende können Sie eine Minderung des Reisepreises geltend machen, falls Reiseleistungen nicht vertragsgemäss erbracht und Sie deren Anzeige vor Ort nicht schuldhaft unterlassen haben. 8.3. Kündigung des Vertrages

Leistet Ischia Direct Tours® innerhalb einer vom Reisenden gesetzten angemessenen Frist keine Abhilfe oder wird erklärt, dass Abhilfe nicht möglich ist, so kann der Reisende, im Eigeninteresse am besten schriftlich, den Reisevertrag im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen kündigen.Eine Fristsetzung entfällt, wenn eine Abhilfe nicht möglich ist oder von Ischia Direct Tours® verweigert wird, oder wenn die Kündigung durch ein besonderes Interesse des Reisenden gerechtfertigt ist.

 

8.3. Bei eventuell auftretenden Leistungsstörungen sind Sie verpflichtet, im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen alles zu tun, um zu einer Behebung der Störungen beizutragen und eventuell entstehenden Schaden gering zu halten. Sofern Ihr Gepäck bei Flugreisen verlorengeht oderbeschädigt wird, müssen Sie unbedingt eine Schadensanzeige (P.I.R.) an Ort und Stelle bei der Fluggesellschaft erstatten, die die Beförderung durchgeführt hat. Nach den Beförderungsbedingungen der Fluggesellschaften ist die Schadensanzeige in der Regel Voraussetzung für die Durchsetzung Ihrer Ansprüche. In sonstigen Fällen ist unsere Reiseleitung zu verständigen. Für den Verlust bzw. die Beschädigung von Wertgegenständen im aufgegebenen Gepäck übernehmen wir keine Haftung.

 

8.4. Unsere Reiseleitung ist nicht befugt, Ansprüche anzuerkennen.

 

9. Haftung

Ischia Direct Tours® haftet nicht für leichte Fahrlässigkeiten sowie für vorsätzlich begangene unerlaubte Handlungen ihrer Leistungsträger, die sich nicht als Pflichtverletzungen im Rahmen des Reisevertrages darstellen. Eine Haftung von Ischia Direct Tours® bleibt ausgeschlossen im Falle der Beeinträchtigung oder des Ausfalles der Reise durch höhere Gewalt und sonstige, von Ischia Direct Tours® nicht zu vertretende Umstände. Die hierbei entstehenden Mehrkosten gehen zu Lasten des Reisenden. Die Mehrkosten für die Rückbeförderung sind von dem Reisenden und Ischia Direct Tours® jeweils zur Hälfte zu tragen.

Eine Haftung bleibt auch dann ausgeschlossen, wenn die gebuchte Leistung nicht erbracht werden kann, Ischia Direct Tours® aber in der Lage ist, eine Leistung gleichen Standards zu erbringen. Unsere Haftung ist ausgeschlossen oder beschränkt, soweit aufgrund internationaler Übereinkommen oder auf solchen beruhender gesetzlicher Vorschriften, die auf die von einem Leistungsträger zu erbringenden Leistungen anzuwenden sind, dessen Haftung ebenfalls ausgeschlossen oder beschränkt ist.

 

Für Leistungsstörungen im Zusammenhang mit Leistungen, die als Fremdleistungen lediglich vermittelt werden (z.B. Sportveranstaltungen, Ausflüge, Mietwagen, etc.) und die in der Reiseausschreibung ausdrücklich als Fremdleistung gekennzeichnet werden, haften wir auch bei Teilnahme der Reiseleitung an diesen Sonderveranstaltungen nicht.

Unsere Haftung aus dem Reisevertrag für Schäden, die nicht Körperschäden sind, ist insgesamt auf die Höhe des dreifachen Reisepreises beschränkt, soweit ein Schaden des Reisegastes weder vorsätzlich noch grob fahrlässig durch uns herbeigeführt wird.

 

10. Mitwirkungspflicht

Der Reisende ist verpflichtet, seine Beanstandungen unverzüglich der Reiseleitung bzw. Ischia Direct Tours® anzuzeigen.

Bei Buchung aus dem Individualprogramm hat der Reisende seine Beanstandungen der Rezeption des Hauses anzuzeigen. Falls hierauf eine Abhilfe nicht erfolgt, hat der Reisende die Mängel Ischia Direct Tours® zu melden.

Unterlässt der Reisende schuldhaft, einen Mangel anzuzeigen, so ist sein Minderungsrecht ausgeschlossen.

 

11. Ausschlussfristen für Ansprüche und Verjährung

Ansprüche wegen nicht vertragsgemässer Erbringung der Reise hat der Reisende innerhalb eines Monats nach vertraglich vorgesehener Beendigung der Reise gegenüber Ischia Direct Tours® möglichst schriftlich geltend zu machen. Nach Ablauf der Frist kann der Reisende Ansprüche nur geltend machen, wenn er ohne Verschulden an der Einhaltung der Frist verhindert gewesen ist. Ansprüche des Reisenden wegen nicht vertragsgemässer Erbringung der Reiseleistung verjähren sechs Monate nach dem vertraglich vereinbarten Reiseende.

Die Verjährung ist bis zur schriftlichen Zurückweisung der geltend gemachten Ansprüche gehemmt. Schadensersatzansprüche wegen Körperverletzung oder Tötung verjähren in 3 Jahren.

 

12. Pass-, Visa- und Gesundheitsvorschriften

Der Reisende wird im eigenen Interesse gebeten, auf die in den Katalogausschreibungen enthaltenen Hinweise auf Pass-, Visa- und Gesundheitsbestimmungen und auf etwaige Änderungen in späteren Mitteilungen zu achten.

 

13.  Abtretungsverbot

Ausgeschlossen ist eine Abtretung von Ansprüchen gegenüber Ischia Direct Tours® an Dritte; auch Ehepartner und Verwandte. Ebenso ist die gerichtliche Geltendmachung der Ansprüche des Reiseteilnehmers durch Dritte in eigenem Namen unzulässig.

 

14. Gerichtsstand

Der Gerichtsstand für Klagen gegen Ischia Direct Tours® - Ufficio Turistico Romano sas - ist Neapel.                                                              

Stand September  2007

 

 

Wichtiger Hinweis zu allen Links auf dieser Webseite !

Mit Urteil vom 12. Mai 1998 - 312 O 85/98  ‚Haftung für Links’ hat das Landgericht (LG) in Hamburg entschieden, dass man durch die Anbringung eines Links, die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann, so das LG,  nur dadurch verhindert werden, indem man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert.

Hiermit distanzieren wir uns ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten auf dieser Webseite. Diese Erklärung gilt für alle auf dieser Webseite angebrachten Links